"ZURÜCK
AN DEN HERD"

Mit „Zurück an den Herd“ möchte ich dazu aufmuntern selber zu kochen. Aber nicht die Frauen, sondern alle. Es geht dabei um viel - Genuss, Geschmack, Gesundheit und Unabhängigkeit. Hier findet Ihr Rezepte und Interessantes rund um das Kochen und Catering

Digaag Qumbe

Digaag Qumbe – Hähnchentopf mit Kokos

Hähnchentopf mit Kokosmilch und Joghurt inspiriert von traditionellen somalischen Rezept Digaag QumbeAm Besten für dieses Gericht mit einem Gusstopf arbeiten.  Zutaten: 2 Tomaten fein gewürfelt 1 Jalapeño fein gehackt 1 roter Paprika fein gehackt 1 EL Tomatenmark 2 TL Salz 2 EL Afrika von Soul Voice oder eine andere gute afrikanische Gewürzmischung 4 EL Olivenöl…

weiterlesen
Hühnerflügerl Smokey and Spicey

Hühnerflügerl Spicy and Smokey

Video mit dem Rezept 🇪🇸 Puedes encontrar la receta en español a continuación. 🇺🇸 🇬🇧 You can find the recipe in English below Hühnerflügerl Spicy and Smokey Für Bio 12 Flügerl Für die Glasur:   – 80 ml salzreduzierte Sojasauce oder normale mit ⅓ Wasser gemischt – 60 ml Ahornsirup – 30 ml Reisessig – 1…

weiterlesen
Geschmorte Kalbshaxe im Dutch Oven

Geschmorte Kalbshaxe aus dem Dutchoven

Geschmorte Kalbshaxe aus dem Dutchoven („holländischen Topf“) mit sehr einfachen Zutaten ZUTATEN – 1 Kalbfleischknöchel – 2 in Streifen geschnittene Zwiebeln – 2 Lauch in 2 cm große Stücke geschnitten – 1 kleiner Sellerie – 4 kleine Karotten – 2 junge Knoblauch – 1 Fenchel – einige Lorbeerblätter – eine gute Reibung – 350 ml…

weiterlesen
Rinderfiletsteak

Rinderfiletsteak

Rinderfiletsteak und Fenchel mit Orangen und Rosmarin Zutaten für 4 Personen: – 4 schöne 3,5-4 cm Dicke Rinderfiletsteaks – 3 Fenchelknollen – 2 unbehandelte Orangen – einige Zweiglein Rosmarin – eventuell etwas sehr guten, sehr alten Balsamico – Salzflocken – Pfeffer – etwas Olivenöl  ZUBEREITUNG Das Rinderfilet in etwa 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Mit…

weiterlesen
Käsecracker

Käsecracker

ZUTATEN 200 g Limburger oder anderer kräftiger Weichkäse 250 g Mehl 1 TL Salz 1 EL Holy Veggie von Sonnentor oder eine andere Kräutermischung 160 g weiche Butter 2 Eigelb Etwas eiskaltes Wasser 1 TL Smokey Paprika etwas Mehl für die Arbeitsfläche Dieses Rezept ist auch sehr gut geeignet, wenn jemand die halbe Menge machen…

weiterlesen
Paella mit Huhn und Meeresfrüchten

Paella oder „Arroz“ mit Huhn und Meeresfrüchten

Die Paella ist ein traditionelles Reisgericht, dass in unheimlich vielen Variationen zubereitet wird. Man kann sich das fast, wie die Spanische Version eines Risottos vorstellen. Die Zubereitung unterscheidet sich jedoch grundsätzlich von der des Risottos. Beim Risotto liegt das Geheimnis darin, dass man den Reis anbrät und nach und nach Flüssigkeit zugießt. Dabei wird der…

weiterlesen

Brezelknödel

Dieses Gericht ist eine ideale Beilage für deftige Grillgerichte, wie Braten, Gansl, Wildgerichte oder Gerichte aus dem Dutch Oven. Zutaten für 2 Rollen 2 Brezel (Insgesamt 150 g) 100 ml Milch 3 Eier Grösse M oder 2 Eier Grösse L getrennt 1 kleiner Zwiebel 1 Knoblauchzehe 30-50 g Barlauch, Petersilie, Brennnessel oder andere wilde Kräuter…

weiterlesen
Tortenstück

Gebackene Topfentorte-Käsekuchen industriezuckerfrei

Zutaten für den Boden-100 g Zucker (ich ersetzte durch Dattelsüsse)-200 g Butter-300 g Mehl (ich nehme Dinkelkuchenmehl)-1 Ei Zutaten Für die Fülle-500 g Topfen (Quark)-150 g Zucker (ich nehme Dattelsüsse)-etwas Vanille-1 Zitrone bio (wir brauchen die Schale)-1 EL Mehl (ich nehme Dinkelkuchenmehl) -1 El Speisestärke-7 Eier getrennt-50 g Zucker (ich nehme Birkenzucker)-50g Butter -Fett für die…

weiterlesen
Gemüse ganz

Immunsystem stärken mit einer einfachen und gesunden Mahlzeit

Gemüse aus dem Ofen Für 4 Personen: -2 rote Rüben-1 Petersilwurzel-2 Karotten-8 Kartoffeln-1 Fenchelknolle-1 roter Paprika-½ kleine Stange Lauch-1 Zucchino-250g grüner Spargel–Sonnentor Laune Gut alles Gut-Kräutersalz-3 El Olivenöl-3-4 Knoblauchzehen-100ml Weisswein, Gemüsebrühe oder Apfelsaft Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen. Dieses Gericht ist relativ einfach auf den Teller gezaubert. Aufgrund der hochwertigen und vielfältigen Zutaten ist es…

weiterlesen
Yulia die Partyköchin Rinderfiletsteak und Gemüse

Grillcatering – Grill & BBQ vom Feinsten

Frisch vor Ort gegrillt Ihre perfekte Grillparty auf höchstem Niveau Sie suchen ein Grillcatering für die besondere Grillparty? Beim Gedanken an Tomahawk Steaks, Pastrami, Dry Aged, Edelfischen und Ähnlichem läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen? Sie wollten schon immer einmal etwas am Grill haben, was Sie noch nie selbst gegrillt haben?  Dann sind Sie…

weiterlesen
Kumrhof Familie Voglauer unsere Lieferanten

Nachhaltiges Catering und Kochen

Hola y bienvenidos en el  mundo de Yulia  Schön, dass du zu mir gefunden hast! Herzlich willkommen in meiner Welt. Ich bin Yulia, Köchin aus Leidenschaft und Botschafterin für Nachhaltigkeit. Wir sind ein nachhaltiges Catering mit besten, frisch vor Ort gekochten und gegrillten Speisen! Wofür ich stehe: Ich liebe und lebe das Leben mit allen…

weiterlesen
Yulia am Strand - Yulia die Partyköchin

15 Monate ohne Industriezucker – Meine Bilanz

Im Oktober 2018 war ich für 10 Tage im Urlaub. Schon am 2. Tag habe ich registriert, dass ich vormittags die 2. Packung Prinzenrollen unbemerkt in mich hineingestopft hatte. Nachts bin ich hin und wieder aufgewacht, weil ich etwas Süsses gebraucht habe. Als mich mein Mann dann gefragt hat, wohin wir denn zu Mittag essen…

weiterlesen

Mediterrane Spiesse mit Grillpommes für spätsommerliche Tage

Für 4 grosse Spiesse mit Beilagen 900g Schweinsfilet 2 große Spitzpaprika 2 Mittlere Zwiebel 2 mittlere Zucchini  4 sehr große Kartoffeln (Ofenkartoffeln) 2 Zitronen 5 Knoblauchzehen Rosmarin  Thymian Salz Pfeffer 100ml Olivenöl Eine Marinade aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem gepressten Knoblauch und den Kräutern herstellen. Die Schweinsfilets in in Scheiben schneiden, Zwiebel in Spalten…

weiterlesen

Ein Hauch Provence: Sommerliche Marillentarte mit Lavendel und Honig

Dieses Rezept lässt uns von Urlaub träumen. Wenn wir in diese Tarte hineinbeißen, fühlen wir uns an der Hand genommen und in die Lavendelfelder entführt. Ihr Aroma und Ihr Duft lassen uns durchatmen und zur Ruhe kommen, dafür sorgen die ätherischen Öle vom Lavendel.   Zutaten für den Boden: 200 g Dinkelmehl fein 40 g…

weiterlesen

Marillenknödel mit Topfenteig

  Zutaten für den Topfenteig   500g Bio Heumilch Topfen 2 Bio-Eier Grösse L 125g Bio Butter 250g Bio (Dinkel-)Mehl etwas Salz 12-20 Marillen (das hängt sehr stark von der Grösse der Marillen ab)   Zutaten für die Brösel   Etwa 100g Butter 200g (Dinkel-)Brösel 1/2 TL Zimt 2-3 EL Zucker (Für die industriezuckerfreie Variante Alternativ Birkenzucker oder Dattelsüsse) Den Topfen mit den Eiern,…

weiterlesen
Grill und Meer

Sommer-Grill-Meer

Ich bin endlich wieder zurück! Im Sommer ist es für mich echt schwierig, Beiträge zu verfassen. Wenn man weitgehend im Büro sitzt ist es manchmal vielleicht schwer vorstellbar, dass man kaum dazu kommt sich einmal hinzusetzten und Rezepte, die man neu entwickelt hat, auch in schriftliche Form zu bringen. Ich werde mir Mühe geben, ein…

weiterlesen
Yulia Partyköchin Karottenkuchen

Karottenkuchen

Ich liebe Karottenkuchen. Er ist fast immer unglaublich saftig und nussig. Ich habe dieses Rezept mehrfach getestet und bin sehr zufrieden damit. Der Kuchen schmeckt göttlich. Für mich ist dieses Rezept so eine Versuchung, dass ich aufpassen muss, dass ich nicht den ganzen Kuchen auf einmal aufesse. Natürlich ist das auch gar nicht so schlimm.…

weiterlesen
Ananas Kokostorte

Ananas-Kokostarte

Diese Tarte ist saftig und erfrischend. Ich bereite die meisten Desserts ohne Industriezucker zu. Ich habe sie in 2 Varianten ausprobiert. Als Ananas-Kokostarte und als Mandel-Zitronentarte. Meinem Mann hat sie mit Ananas besser geschmeckt, mir die mit Zitrone. Der Vorteil beider Varianten ist, dass sie beide glutenfrei sind. Gemacht habe ich sie mit den feinsten…

weiterlesen

Rehrücken ohne Industriezucker, glutenfrei

Ich habe erst kürzlich wieder als Geburtstagstorte einen Versuch gemacht, einen Industriezuckerfreien Kuchen zu machen und diesen diesmal sogar glutenfrei gebacken. Das Ergebnis ist wirklich absolut großartig. Wenn man anfängt Industriezucker wegzulassen, muss man wissen, dass Zucker ein Konservierungsmittel ist. Das heisst, dass man auf jeden Fall den fertig gebackenen Kuchen im Kühlschrank aufbewahren sollte,…

weiterlesen
Dinkel-Milch-Butterzopf

Dinkel-Milch-Butterzopf mit Dattelpaste gesüßt

Zutaten für 1 grossen Zopf: 500 g Dinkelmehl für Kuchen 1 Würfel Germ/Hefe 200 ml Milch 1 Ei 80 g Butter 2 EL neutrales Öl (z.B.: Sonnenblumenöl) 80 g Dattelpaste oder 60g Birkenzucker Abrieb von 1 Zitrone 1 TL Salz Zum Bestreichen: 1 Ei 1-2 EL Obers/Sahne Zubereitung Zuerst gebe ich das Mehl mit dem…

weiterlesen

Zwiebelsuppe

Für diese Suppe benötige ich eigentlich gleich 3 Rezepte. Denn eigentlich besteht die Suppe ja aus der Zwiebelsuppe selbst und der Basis: der Brühe. Da dieses Rezept sowohl vegetarisch als auch mit Fleisch sein kann, werde ich zu allererst ein Rezept für Gemüsesuppe zeigen, danach eine Klassische Rindsuppe und dann das eigentliche Rezept für die…

weiterlesen
Marmorkuchen

Marmorkuchen ohne Industriezucker

Mit Datteln statt Industriezucker Zutaten 6 Bioeier Grösse L 180 g Dattelpaste oder 160 g Dattelsüsse (nicht Dattelsirup!). Wenn man es süsser möchte bis zu 200g. Es ist auch möglich 80 g Dattelpaste und 80 g Birkenzucker zu nehmen, wenn man den Zuckergehalt nur verringern möchte (sinnvoll bei Diabetes oder bei einer Low Carb Diät)…

weiterlesen

Versteckter Zucker

Wie viel Zucker darf man eigentlich essen und hinter welchen Namen verbirgt sich Zucker? Die Empfehlung der WHO wie viel Zucker pro Tag genossen werden darf, liegt bei maximal 25 g. Das entspricht etwas weniger als 7 Zuckerwürfeln*. Interessanterweise findet man bei der AGES noch die alte Zuckerempfehlung der WHO mit 50 g Zucker, die…

weiterlesen

Grillen im Winter

Was macht Grillen im Winter so spannend und weshalb können sich immer noch so wenige Grillbegeisterte dazu durchringen, im Winter zu grillen? Grillen verbinden bei uns die Meisten immer noch mit einer Sommerparty an einem heißen Nachmittag oder lauen Sommerabend. Dabei ist das tatsächliche Szenario oft gar nicht so gemütlich. Man steht in Badelatschen am…

weiterlesen
Fiesta Mexicana Rezepte

Rezepte zur Fiesta Mexicana

Die Fiesta Mexicana ist vorbei und war ein voller Erfolg. Ich habe wirklich richtig aufgekocht und hatte den grössten Spass dabei. Man könnte meinen, dass das gleichzeitig „Meal Prep“ war, denn wir können jetzt noch die ganze Woche von den Resten essen 🙂 Vorspeise Als Vorspeise habe ich Nachos con queso und Frijoles refritos (Bohnenpüree),…

weiterlesen

Fiesta Mexicana

Die Vorbereitungen Am Anfang stand der Einkauf. Die Zutaten für die Fiesta zu bekommen ist nicht ganz einfach. Ich war gerade in Wien. Bei meinem Bummel in der Nähe der Mariahilferstrasse habe ich die Casa México besucht. Da findet man die meisten Spezialzutaten, die man für eine Fiesta Mexicana oder ein südamerikanisches Essen benötigt. Von…

weiterlesen

Kochbücher

Kochbücher kann ich nie genug haben. Das ist eigentlich kaum vorstellbar, ich habe schon sehr viele. Ich habe Kochbücher zu so vielen Themen: Grillen, österreichische Küche, Länderküche von sehr vielen Ländern, gesunde Küche, vegetarische Küche, Desserts, Brot, Pasta, Tapas, Partyküche – von Haubenköchen, von Hobbyköchen, historische, kulturgeschichtliche, soziologische, wissenschaftliche und, und, und … Trotzdem kann…

weiterlesen

Zucker, der süsse Verführer!

Eigentlich war es nicht mein Plan, hier so schnell wieder über Zucker zu schreiben. Aber das Thema ist wirklich so aktuell, dass ich einfach nicht anders kann. Und im Endeffekt komme ich zu dem Schluss, dass wieder selbst zu kochen essentiell ist, da ich damit selbst meine Zutaten bestimmen kann. Ich muss aber leider sogar…

weiterlesen

Gemüse die im Winter Saison haben:

Welches Gemüse hat im Jänner Saison und kann frisch geerntet werden? Warum ist das von Bedeutung, wenn man heute so gut, wie alles zu jeder Zeit bekommt? Saisongemüse ist immer am reifesten geerntet. Saisongemüse kann man von regionalen Produzenten beziehen und Regionalität sollte man immer unterstützen, wo es geht. Zum Einen sichert man Arbeitsplätze in…

weiterlesen

Ein Leben ohne Zucker?

Meine Erfahrungen seit meinem Zuckerverzicht Ja Ihr habt richtig gelesen. Ich verzichte seit Oktober 2018 auf industriell verarbeiteten Zucker. Ich weiss, dass sich viele jetzt wundern und denken werden, wieso ich das überhaupt nötig habe. Ich bin doch eh so schlank (viele meinen auch dünn). Stimmt. Meine körperliche Konstitution ist schlank bis dünn und meine…

weiterlesen

Maronipfanne mit Rote Rüben Salat

Power für den Winter! Heute habe ich für uns zu Mittag eine etwas andere Maronipfanne gekocht. Ich weiss, manche lieben Gemüse, andere können damit nicht viel anfangen. Ich gehöre definitiv zu den ersten. Ich denke das alles nur eine Frage der Zubereitung. Mit guten Zutaten, Fantasie und gute Gewürzen schmeckt alles gleich viel besser. Ich…

weiterlesen
Fleischbällchen in Safran Mandelsauce - Yulia die Partyköchin

Fleischbällchen in Safran-Mandelsauce

Ein echtes Partyrezept bei dem man gerne nach der Party noch die Reste nascht! Dieses Gericht liebe ich wirklich. Manche von euch haben es vielleicht schon das eine oder andere Mal bei einem meiner Caterings gegessen. Als Fingerfoodgericht serviere ich dieses immer wieder. Welches Fleisch du dafür wählst , bleibt dir überlassen. Du kannst gerne…

weiterlesen

Warum selber kochen

Warum sollte man überhaupt selber kochen? Lohnt sich das überhaupt? Diese Frage kann ich nicht für dich beantworten, denn immerhin musst du selbst entscheiden, wie du dein Leben verbringen möchtest und was für Dich wichtig ist. Ich nenne dir hier allerdings jetzt einige Argumente, die dafür sprechen, dass es sich lohnt: 1) Ich weiß was…

weiterlesen

Brownie Rezept

Aller Anfang ist schwer. Mein erster Blogbeitrag. Womit fange ich an? Zu allererst möchte ich dir den Tag versüssen und mit einem sündigen Rezept starten, einem sündigen Rezept, das auch noch komplett frei ist von raffiniertem Zucker. Vorsicht. Das Rezept ist nicht zuckerfrei. Nur frei von raffiniertem Zucker, da dieses Rezept mit Datteln ist, enthält es…

weiterlesen